Die Ausrüstung auf einem Hajk

Wer nach Packlisten sein Rucksack packt, wird alles dabei haben, was für ein Hajk notwendig ist, teilweise gibt es sogar noch Gegenstände die zuhause bleiben könnten. Was man braucht und was nicht, muss jeder selber für sich herausfinden. Wichtig: Der gepackte Rucksack sollte nicht mehr als 1/4 deines Körpergewichts wiegen.

Ein zu schwerer Rucksack kann dir die ganze Tour vermiesen.

Wir wollen genussvoll laufen und nicht wie Packesel umhertrotten 🙂 500 Gramm summieren sich bei jedem Schritt auf viele 1000kg am Tag. Überlegen Sie genau ob Ihr Kind die schwere Campinglaterne mitnehmen soll oder ob es die 35g Kopflampe auch tut.

  1. Am meisten Gewicht lässt sich durch weglassen sparen, viele Dinge werden mit der Überlegung (Angst) „aber was wenn…“ eingepackt. Oft lassen sich diese Situationen aber auch ganz anders lösen und das Campingbeil kann zu Hause bleiben.
  2. Dann lässt sich viel Gewicht bei den 3 größten Dingen die getragen werden einsparen: Rucksack, Schlafsack, Wetterschutz (Zelt bzw. Tarp).
  3. Beispiel Rucksack: ein mit vielen Details und Funktionen überladener Rucksack (Beispiel) aus Ultra Heavy Duty Gewebe wiegt schnell 3,5kg. Ein simpler Rucksack (Beispiel) der 15kg locker trägt ist auch mit einem Eigengewicht um ca.1kg zu erwerben. Ein Gewichtsunterschied von 2,5 kg!
  4. Es geht einfach darum beim Kauf von Ausrüstung einen Blick auf das Gewicht zu haben und darauf Acht zu geben, unwichtigen Features nicht mehr Priorität einzuräumen. Ausrüstung ohne Gewichtsangaben kaufe ich persönlich kaum noch.

 

  Grundlagen

Rucksack
ab 560g  bis 3500g
40,00 EUR
Rucksack mit Hüftgurt. 50-60 Liter reichen für fast jede Trekkingtour auf der Erde. Große Rucksäcke (80 Liter) verleiten nur viel unnötiges einzupacken. Rücken Längen beachten – ein Rucksack muss passen.

Beispiel dieser hier reicht: klick (1600g)

und noch einer: klick (1700g)  jagdrucksack (1000g)

Oder in leicht: klick (900g)   klick (560g)

Bitte keinen Kampfrucksack ohne Hüftgurt

Auch gebrauchte alte Rücksäcke können gut und leicht sein! Leider haben wir im RR Shop keine Rucksäcke die unter 2000 g wiegen. (Da geht noch was!)

Messer
115 g
12,50 EUR
Morakniv „Companion„, ein sehr schönes Gebrauchsmesser, zum Heringe schnitzen, Brot streichen, und Seil schneiden. Alternativ: Herbertz und warum nicht auch ein leichtes Opinel (brauchen wir eine feststehende Klinge auf Haiks?)
Streichhölzer
20 g
0,36 EUR
Feuerzeug oder Streichhölzer sollten immer ausreichend dabei sein. In einer Filmdose oder Zip-lock Beutel kann man sie wasserdicht verpacken.
Bibel
120 g
0,00 EUR
Gideon Bibel – Neues Testament, sehr klein und schön leicht – kann man nicht kaufen, sondern bekommt man über die Gideons
Kompass
40 g
19,99 EUR
ein Kompass sollte auch dabei sein, wer sich auch ohne Kompass zurechtfindet, kann das Gewicht natürlich einsparen.
Kopflampe
80 g
10-40 EUR
beim Aufbau im Dunkeln oder beim Suchen in Dunklen Zelten unersetzlich.

Idealerweise mit brauchbarem Rotlicht und verschienene Helligkeitsstufen. Viel Lumen sind eher unwichtig ja können sogar sehr unhöflich wirken. Im Camp blenden diese Lichtkanonen  andere furchtbar! Ideal ist Rotlicht denn es erhällt die Hell-Dunkel Adaption des Auges.

Notizheft
50 g
1,00 EUR
Ein kleines Notizblöckchen oder Papier für Notizen, Skizzen, Kroki’s.

Kleidung

sollte möglichst schnelltrocknend sein

Wanderstiefel
70 EUR
Ordentliche Wanderstiefel bzw. Bergstiefel,  sind für untrainierte Pflicht. (Schutz vor umknicken) Wanderer die ihr Gewicht am Leib und auf dem Rücken im Griff haben kommen auch mit Trailrunnern zurecht. Wasserdicht oder nicht? Es gibt 2 Strategien: 1. Wasserfeste Schuhe trocknen langsammer halten dafür eine Weile trocken. 2. gut belüftete Schuhe lassen den Fuß atmen, und trocknen schneller sind dafür auch schneller nass.  Ich gehe den 2. Weg.
Socken
90 g
15,26 EUR
Eine gute Wandersocke muss die Feuchtigkeit vom Fuss wegleiten. Sie sollte relativ eng sitzen, so daß sich keine Falten bilden können, die dann später Blasen verursachen könnten. Empfehlenswert sind Wollsocken. Klick

Geheimtip gegen Blasen: ein dünner Socken unter dem Dicken. Sogar ein Feinstrumpf Füßling reduziert die Reibung im Schuh. Besonders gut sind Zehen Socken – ernsthaft!

Unterhemd
175 g
23,36 EUR
Sehr wichtiges Basic! Funktionsunterwäsche transportiert den Schweiß nach außen. Die Faser nimmt selber keine Feuchtigkeit auf. Auf Tour sind sie schnell durchgewaschen und getrocknet. Kauftip: Woll T-Shirt
Achtung: Baumwolle geht hier gar nicht
Unterhose
55 g
14 EUR
Funktionsunterwäsche. Transportiert den Schweiß nach außen. Die Faser nimmt selber keine Feuchtigkeit auf. Auf Tour sind sie schnell durchgewaschen und getrocknet.
Kluft
700 g
21 EUR
Die neue Kluft mit Kunstfaseranteil.
Halstuch & Knoten
55g
7,50 EUR
Halstuch und Knoten gehören zur Standardausrüstung. Das Halstuch brauchen wir im Notfall als Verband.
Pullover
600 g
80 EUR
Der Pullover dient der Isolation. Wenn es kalt wird, wird er über die Kluft angezogen. Nachts dient er zusammengerollt als Kopfkissenersatz. Das kann der RR-Baumwoll-Pullover sein, besser ist aber ein Fleece-Pullover, da dieses besser isoliert, schneller trocknet und ein gutes Wärme Gewichtsverhältniss bietet.
Hose
480 g
99 EUR
Hose aus strapzierfähigem Stoff (Mischgewebe mit geringerem Baumwollanteil), sollte Regen abperlen lassen bzw. schnell trockenen. Fjäll Räven Barents Trouser (Luxusversion) wäre z.B. eine passende Hose. Aber auch eine Arbeitshose ist sehr gut zu gebrauchen. (bitte keine leuchtenenden Farben und Militärmuster)
Jacke
750 g
100 EUR
Die Jacke muss regendicht sein. Sie soll Dich vor Wind (Auskühlung) und Regen/Schnee schützen.

(bitte keine leuchtenenden Farben und Militärmuster)

Regenschutz in Kombination mit Wärmeschutz

  Schlafen

Isomatte
520 g
15,26 EUR
Nimmt kein Wasser auf, kann keine Löcher bekommen, und ist leicht. EVA-Isomatte nicht zu dünn kaufen Klick (ab 350g) oder Klick (470g)
Schlafsack
1700 g
ab 90 EUR
3-Jahreszeitenschlafsack, Komfortbereich bis Jungs -0 und Mädchen -5 Grad. Wenn es zu warm ist, benutzt man ihn einfach als Decke.

Möglichst Daunen, haltbarer, leichter, komprimierbarer, Bei Regen aufpassen das er Trocken bleibt, unkomprimiert zu Hause lagern. Bei Synthetik Isolation beim Kauf auf das Gewicht achten.

  Küche

Tasse
55 g
1,75 EUR
Tasse (auch Berghaferl genannt) für alles (trinken, Suppe, Müsli) 300ml, ein Teller braucht man normalerweise nicht. Brote kann man auch in der Hand, auf der Tasse oder auf dem Oberschenkel schmieren.
Besteck
44 g
2,65 EUR
Es reicht nur den Löffel (6g) einzupacken, das Pfadfindermesser / Opinel erledigt den Rest.  Ideal ist etwas wie der Spork die Plasik Variante bricht oft, also entweder einen Ersatz einpacken oder den aus Titan.
PET Flasche 1L
70 g
4,50 EUR
PET Flaschen kriegt man kostenlos. z.B. Wasser-Flaschen. Sie sind fast unverwüstlich und leichter als jede Alu-Flasche.

  Hygiene

Zip-Gefrierbeutel
5 g
0,20 EUR
äußerst leicht, dient er als Kulturtaschenersatz. Netzbeutel gehen auch gut.
Zahnbürste
10 g
1,50 EUR
Zahnbürste, sollte natürlich nicht fehlen…
Zahnpasta
40 g
1,50 EUR
Zahnpasta, die Ajona hält ewig und ist klein und leicht. Evtl. kann man die Zahnpaste mit den Anderen aus dem Team teilen. Einfach die kleinen Tuben aus dem Regal für Flugreisen.
Creme
30 g
2 EUR
Manche können nicht ohne Creme leben, diese können eine kleine Dose mit Creme einpacken.
Seifenstückchen
50 g
1,76 EUR
Outdoor Seife für Körperpflege, Rasur, Geschirr, Wäsche usw. biologisch abbaubar. Geht auch als kleines Stück es muss nicht das ganze Große eingepackt werden.
Handtuch
36 g
16,16 EUR
Microfleece Outdoorhandtuch Klick zum Abtrocknen, nach einer Flussdurchquerung oder einem Bad im See.

Gruppenausrüstung

wird auf die Gruppe aufgeteilt und wenn vorhanden vom Stamm gestellt.

Kocher
1300 g
60 EUR
Trangia 25-4. Perfekter Allround- Spirituskocher, inkl. 2 Töpfen,
Tarp
ab 500 g
60 – 100 EUR
Tarp, 3m*3m reicht für 2-3 Personen zum trockenen Schlafen. Auf Gewicht achten lohnt sich hier. Silnylon oder Silpoly ist viel leichter als Polyurethan beschichtetes Polyamid. Leicht  Schwer
Wassersack/Flaschen 2 Liter Wasser, wird abends an einer Wasserquelle gefüllt, tagsüber wird er leer getrunken und das Wasser zum Kochen etc. verwendet.
Toilettenpapier Toilettenpapier, für alles. Damit es nicht feucht und somit unbrauchbar wird in ein Plastiktütchen einpacken!
Spiritus Spiritus für den Trangia-Sturmkocher. 250ml Öl Flaschen lassen sich gut weiternutzen. Die 1L Flasche ist zu groß.

Schaut auch auf unserm Royal Ranger Shop vorbei dort gibt es immer wieder mal interessante Produkte.